2015

Erfolgreiche Teilnehmer vom DSA-Aktionstag bei der STB Turngala

Beim Sportabzeichen-Aktionstag am 24.Juli 2015 erhielten die Familien mit der größten Teilnehmerzahl einen Gutschein für einen Besuch der STB-Turngala. Am Neujahrstag war es dann soweit und  Sportabzeichenreferent Gerhard Steinhilber und der stv. Sportkreisvorsitzender Heinz Engel begrüßten die Familien Stütz aus Bargau (14 Teilnehmer) und Abele aus Ellwangen (2 Teilnehmer) in der Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen. Die Gäste des Sportkreises erlebten einen wunderschönen Start ins 2016 und werden bestimmt auch in diesem Jahr wieder das Sportabzeichen absolvieren.

Sportabzeichenehrungsfeier am 9.Dezember 2015

In den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd der Kreissparkasse Ostalb fand die Auszeichnung der erfolgreichen Schulen des Schulwettbewerbs und der Vielfachwiederholer statt.

zum Bericht und Bild

SKO - Klausur in Ohmenheim am 14.November 2015

Teilnehmer der Klausur

Einen ganzen Samstag nahmen sich Mitte November die 11 Teilnehmer der Klausur Zeit sich mit den Themen der Zukunft im Sportkreis Ostalb zu beschäftigen. Die guten Ergebnisse werden in den kommenden Monaten umgesetzt werden.

Sportabzeichenaktionstag "Die Ostalb macht's" am 24. Juli 2015

In Aalen, Bargau und Ellwangen finden am 24.07.2015 jeweils um 17Uhr Sportabzeichen-Prüfungen in leichtathletischen Disziplinen unter dem Motto "Die Ostalb macht's" statt.

Aufgefordert sind neben Vereinen, Schulen, Betriebs- und Behördensportgruppen auch Familien (mind. zwei Generationen) an diesem Sport-Event teilzunehmen um ihre persönliche Fitness zu beweisen und zu messen.

Weitere Informationen hier:Flyer

Anmeldung über die Geschäftsstelle erbeten. 
Teilnahme kostenfrei!

Sportkreis stärkt seine Geschäftsstelle

Karin Uhlemayr und Manfred Pawlita

 

 

·   Entlastung durch weitere Teilzeitkraft stärkt die Attraktivität des Ehrenamtes

·   Vorsitzender Manfred Pawlita: „Überfälliger Schritt in die richtige Richtung“

·   Karin Uhlemayr unterstützt die Arbeit des Sportkreises und seiner 360 Mitgliedsvereine als regionale Untergliederung des WLSB

Bereits seit 01. Oktober 2015 hat der Sportkreis Ostalb eine neue (teilzeit-) hauptamtliche Mitarbeiterin: Karin Uhlemayr aus Aalen.

 

 

 

 

Die diplomierte Sportlehrerin unterrichtet im Hauptberuf am beruflichen Schulzentrum in Aalen Sport und bringt allein schon deshalb beste Voraussetzungen für die Tätigkeit in der Sportkreisgeschäftsstelle mit. Darüber hinaus ist sie in Turnerkreisen sicherlich noch ein Begriff: in der Kunstturnvereinigung Ostalb, beim SSV Aalen und später beim TSV Wasseralfingen tunte sie leistungsorientiert erfolgreich bis aufs Treppchen bei Deutschen Meisterschaften.

Sportkreischef Manfred Pawlita ist sich bewusst: „Natürlich kostet Hauptamtlichkeit Geld – auch wenn es nur ein weiterer Minijob ist. Wir haben uns das im Sportkreisvorstand sehr genau überlegt und abgewogen. Letztlich geht es darum, dass wir das Ehrenamtliche Schaffen stärken und damit die ehrenamtlichen „Arbeitspakete“, die ehrenamtlichen Stellen in unserem Sportkreis, attraktiver machen“, führt der Vorsitzende der Dachvereinigung der 360 Sportvereine im Ostalbkreis an.

Karin Uhlemayr wird sich die viele Arbeit in der schon bisher mit einem Minijob besetzten Sportkreisgeschäftsstelle teilen.

Im Zuge der erweiterten Besetzung der Geschäftsstelle gibt es auch ab sofort neue Kontaktzeiten: Dienstag und Donnerstag jeweils von 14.00 bis 16.00 Uhr. Die Sportkreisgeschäftsstelle ist zentrale Anlauf,- Informations- und Vermittlungsstelle für alle Fragen zum Thema Sportverein und ebenso für die insgesamt 43 regionalen Untergliederungen der Sportarten im Ostalbkreis.

Karin Uhlemayr ist sicher: „Ganz hervorragend bin ich von unserem Vorsitzenden eingearbeitet worden, wenngleich die große Vielfalt der Tätigkeiten eine riesige Herausforderung ist – Sport ist eben ein sehr großes permanentes Lernfeld“. Und Manfred Pawlita ergänzt: „Ich hoffe, dass wir bald wieder komplett sein können in unserer Geschäftsstelle. Letztlich gehen wir einen Weg, den schon viele Sportvereine eingeschlagen haben.“

 

Das Leben ist, was man/frau daraus macht!!!

Wir, beim Sportkreis Ostalb, definieren uns immer wieder neu beim Angebot 50 – na und?!, knüpfen neue Kontakte und Freundschaften, entdecken neue Leidenschaften, wie Wandern und Reisen, bilden uns weiter bei Fortbildungen und Kongressen.
Dennoch sind wir keine feste Gruppe! Alle, die Interesse haben, sind bei uns jederzeit herzlich willkommen.
Zu allen Veranstaltungen bekommen die angemeldeten Teilnehmer ca. 10 Tage vorher noch genaue Informationen.

Flyer
Wir freuen uns auf Sie/euch!

Reise ins Elsass - An Pfingsten: 23. bis 27. Mai 2015

Auch im Jahr 2015 wieder eine Reise des Sportkreises Ostalb

Unter dem Motto „Sport trifft Geschichte“ gibt es in diesem Jahr im Rahmen von „50-na und?!“ ein großartiges Angebot  mit vielen Facetten ins wunderbare Elsass. Den Teilnehmern wird nicht nur Geschichte vermittelt, sondern wie immer auf den Reisen von Moni Eberle organisiert kommt der Genuss von Speisen und Getränken nicht zu kurz, denn wir sind ja im Elsass, einer Hochburg der Gaumenfreuden!

zum Flyer

Die 5-tägige Busreise vom 23. bis 27. Mai 2015 beginnt am Pfingstsamstag bereits mit der Erkundung der Festung Schoenenburg, einem Teil der Maginotlinie. Danach erreichen wir unser Hotel, das „Hotel am Münster“, gleich gegenüber dem St. Stephansmünster auf dem Breisacher Münsterberg. Für Erholung sorgt hier der Entspannungsbereich mit Schwimmbad und Sauna.

Am Pfingstsonntag besuchen wir den Hartmannsweilerkopf, einer der größten Kriegsschauplätze des 1. Weltkrieges. Danach machen wir einen Abstecher nach Colmar, der Hauptstadt des Oberelsass am Eingang des Münstertales in die Vogesen. Wir entdecken in der malerischen Altstadt wunderschöne Fachwerkhäuser und das prachtvolle Münster St. Martin (10. Jahrhundert) mit der berühmten „Madonna im Rosenhag“.

Der Pfingstmontag führt in die Vogesen. Eine Burgruinenwanderung und eine Weinkellerführung mit Weinproben im größten Weinkeller Europas sind fest eingeplant. Und wenn dann beim Rundgang durch den Weinkeller – auch noch ein Verbrechen geschieht??!!--- ist Spannung vielleicht mit eingebaut?

Den ganzen Dienstag werden wir dann die wunderbare Europastadt Straßburg mit all ihren Sehenswürdigkeiten, mit den schönen Kanälen und der malerischen Altstadt besuchen. Ebenso steht eine Führung durch das Europaparlament an. Welchen prominenten Europaabgeordneten wir da wohl treffen?

Die Heimreise führt uns über Freiburg. Und alle Teilnehmer können schon vorab sicher sein, wieder viele nette Menschen getroffen und unvergesslichen Eindrücke unseres schönen Europas kennen gelernt zu haben.

Im Teilnehmerpreis von € 390,00 (Einzelzimmerzuschlag € 50) pro Teilnehmer sind der Transfer, Unterkunft im Hotel mit Halbpension, Eintrittsgelder und ein Theaterabend enthalten.

Die Anmeldung bitte bis zum 1. März vornehmen. Eine rechtzeitige Anmeldung ist zu empfehlen, da die Teilnehmergruppe auf 50 Personen begrenzt ist. Eine Reiserücktrittsversicherung ist ebenfalls im Preis enthalten. Mit der Bezahlung des vollen Beitrages ist die Anmeldung verbindlich.

Die Reisleitung liegt in den bewährten Händen von Moni und Harry Eberle. Fragen dazu? – Telefon 07176 – 3245  (ab 18.00 Uhr)

Und das Credo von Moni Eberle: „Wir, die Generation von „50 – na und?!“. Wer sind wir? Was wollen wir?“  Moni Eberle: „Ist es nicht faszinierend, was wir alles schaffen können, wenn wir unserer Intuition folgen und an uns glauben? Egal wie alt! Und letztlich das Leben führen, was jeder auch führen will und möchte!“  -  auch auf dieser wunderbaren:

„Reise ins Elsass“ – „Sport trifft Geschichte"

 

Der 10. Frauentreff "FRAUEN SPORT UND MEHR", Samstag, 28. März 2015

Das Jubiläum findet am Samstag, den 28.03.2015, in der Limeshalle in Hüttlingen statt:

 

PROGRAMM:

BEGINN | 09:30 Uhr

Ankommen / Begrüßung

THEMA 1 | 10:30 - 12:00 Uhr

Faszientraining (WS I)

THEMA 2 | 10:30 - 12:00 Uhr

Drums Alive (WS II)

PAUSE | 12:00 - 12:45 Uhr

Mittagessen, Kaffee und Kuchen

THEMA 1 | 13:00 - 14:30 Uhr

Faszientraining (WS I)

THEMA 2 | 13:00 - 14:30 Uhr

Drums Alive (WS II)

VERLOSUNG | 14:45 Uhr

Verlosung

SHOW | 15:00 Uhr

Mentalmagier Christian Fontagnier

 

zum Flyer

Teilnahmegebühr von 25€ ist vor Ort zu entrichten (inkl. Mittagessen)!

Veranstaltungsort: LIMESHALLE, 73460 Hüttlingen, Sulzdorfer Str. 8.

ANMELDUNG ÜBER UNSERE SPORTKREIS GESCHÄFTSSTELLE IST ZWINGEND ERFORDERLICH!

Geschäftstelle Sportkreis Ostalb
Wiener Strasse 6
73430 Aalen
Telefon +49 7361 9754809
E-Mail geschaeftsstelle@sportkreis-ostalb.de
Unsere Kontaktzeiten
Mo - Do 10:00 - 12:00 Uhr
Di 14:00 - 16:00 Uhr
Facebook Twitter Google+
Suche: