News

der letzten 2 - 3 Monate -> dann abgelegt im Archiv News 2018 bzw 2019


05.06.2019

125 Jahre Schützenverein Waldstetten

Im Beisein von Bürgermeister Rembold (2.v.l.) konnte der stv. Sportkreisvorsitzende Christian Ziegler (ganz links)
Lisa Fischer, Marisa Krieger, Thomas Herkommer mit der WLSB Ehrennadel in Bronze auszeichenen. Jürgen Krieger, Wolgang Krieger, Klaus Rommel, Markus Waibel erhielten für ihre ehrenamtliche Tätigkeit die WLSB Ehrennadel in Silber.

Die Ehrennadel in Gold erhielt für besondere Leistungen Hubert Krieger

Herzlichen Glückwunsch an alle Geehrten!



01.06.2019

"Sechta Safari"

Sechta Experte Kurt Strauss in seinem Element

Am 4. Mai 2019 trafen sich 24 Teilnehmer am grünen Klassenzimmer in Bopfingen-Oberdorf. Herr Kurt Strauss "Sechta Experte" schilderte der Gruppe vor Ort die ganzheitliche Sicht der Schneidheimer Sechta auf die Natur.

Einblicke in ökologische Zusammenhänge, wie z. B. Bachmuscheln Fische als Taxi benutzen und was der Biber mit Libellen zu tun hat, erklärte er sehr anschaulich und interessant. Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Wanderung, so dass wir nach dem sehr leckeren Mittagessen im Sportheim des SC Kerkingen die Wanderung nicht mehr fortsetzen konnten. Die Teilnehmer waren sich einig: es muss eine Fortsetzung geben!


10.05.2019

Ehrung bei den Volleyballfreunden Durlangen

v.l. Beate Schmid (Vorstand VBF Durlangen), Heike Hinderberger, Moni Eberle.

Bei der Hauptversammlung der Volleyballfreunde konnte die stv. Vorsitzende des Sportkreises Moni Eberle an Heike Hinderberger eine WLSB-Ehrennadel in Silber überreichen.

Herzlichen Glückwunsch


10.05.2019

Ehrungen beim SV Hussenhofen

v. l. Johannes Hirsch (Vorsitzender SV Hussenhofen), Sandra Hölldampf, Roland Macho und Jörg Hinderberger

Von links Johannes Hirsch (Vorsitzender SV Hussenhofen), Sandra Hölldampf (WLSB Bronze), Roland Macho (WLSB Gold) und Jörg Hinderberger.

Anlässlich der Generalversammlung konnte der stv. Vorsitzende des Sportkreises Jörg Hinderberger zwei verdiente Kräfte des Vereins mit WLSB-Ehrennadeln auszeichnen. Sandra Hölldampf erhielt sie in Bronze und Roland Macho in Gold.

Herzlichen Glückwunsch


12.04.2019

Hohe Auszeichnung für den TSV Adelmannsfelden

v.l.: Uwe Berroth (WLSB Gold), Jürgen Sliatschan (WLSB Gold); Hermann Bäuerle und Uwe Vogt erhielten stellvertretend für das Organisationskomittee der Faustball EM 2018 den Sportkreis-Ehrenbrief, rechts auf dem Bild Vorstandsmitglied Dietmar Lenz.

Bei seiner Hauptversammlung 2019 erhielt der TSV Adelmannsfelden für die hervorragende Ausrichtung der Faustball EM 2018 den Sportkreisehrenbrief verliehen. SK-Vorsitzender Manfred Pawlita hob das außerordentliche Engagement der ehrenamtlichen Kräfte hervor.

Für ihren langjährigen Einsatz für den TSV Adelmannfelden ehrte Manfred Pawlita Uwe Berroth, Jürgen Sliatschan und Franz Kinzler (leider verhindert) mit der WLSB-Ehrennadel in Gold.


12.04.2019

Ehrungen beim SV Elchingen

Anlässlich der Generalversammlung konnte Manfred Pawlita, Vorsitzender des Sportkreis Ostalb und WLSZ-Vize-Präsident die WLSB-Ehrennadel in Bronze an Heike Rauwolf, Tobias Böhm, Fabian Dambacher, und Joachim Puscher überreichen.


10.04.2019

Ehrungen bei der DJK-SV Eigenzell

v.l. 1.Vors. Daniel Kohler, Ortsvorsteher Arnolf Hauber, Michael Sekler, Manfred Pawlita, Michael Traub

Anlässlich der Generalversammlung überreichte Manfred Pawlita, Vorsitzender des Sportkreis Ostalb und WLSZ-Vize-Präsident die WLSB-Ehrennadel in Bronze an den 1.Abtl.-Leiter Fußball Michael Traub und seinen Stellvertreter Michael Sekler


08.04.2019

Fachtag Sport VEREINt alle

Teilnehmerrunde
Martin Leinke & Elena Wirth

Der Fachtag "Sport VEREINt alle" in Ellwangen wurde von 60 Interessierten besucht, die ein abwechslungsreiches Programm von Organisatorin Moni Eberle vom Sportkreis Ostalb mit Rundumversorgung durch den TSV Ellwangen erlebten. Der Sportkreis Ostalb sowie die Stadt Ellwangen und der Landkreis mit Klaus Pavel an der Spitze haben Impulse gegeben, um mehr Möglichkeiten für den gemeinsamen Sport zu schaffen. Moni Eberle zog Bilanz:"Wir machen einen Tag für alle, um Inklusion zu leben und nicht nur darüber zu sprechen. Schade ist, dass alle Vereine, Übungsleiter, Selbsthilfegruppen und viele mehr eingeladen wurden, aber die Reaktion mit 60 Teilnehmern nicht besonders groß ausfiel."

Besonders schön war, dass die Ostalb-Jagsttalhurgler, die nun Team 2019 heißen, ihr zehnjähriges Jubiläum im Rahmen des Fachtages feierten. Der Vortrag von Ines Rathfelder, WLSB Sport und Gesellschaft, sowie Alexander Fangmann, WLSB Sport-Inklusionsmanager, brachte viele interessante Erkenntnisse, wie Vereine zum Beispiel Zuschüsse bekommen können, wenn sie nicht nur über Inklusion reden, sondern Inklusion aktiv gestalten.

Der Workshop "Handicap macht Schule" von Werner Rieger kam ebenfalls gut an, ehe in der Mittagspause die Band "All inklusive" unter der Leitung von Chris Wegl für Stimmung sorgte. Gute Beispiele für "Sport VEREINt alle!" sind Corina und Gerold Oppold von den Ostalbhurglern sowie Günther Haas, Vorsitzender des TSV Ellwagen oder Petra Pachner, Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung des Ostalbkreises, die tolle Einblicke gaben. Einen Ausschnitt mit Blindenfußball mit Alexander Fangmann sowie fußballspezifische koordinative Partnerübungen mit Ball unter der Regie von Fritz Quien, Leiter Projekt "PFIFF" beim VFB Stuttgart faszinierte die Teilnehmer. Dieter Hebel, Vorstand der Rollstuhltanzgruppe KBVO leitete über zum tänzerischen Abschluß von Martin Leinke und Elena Wirth.

 

weitere Bilder finden Sie in der Fotogalerie



06.04.2019

Gemeinschaftsveranstaltung des RRC Petticoat Straßdorf zusammen mit dem Schützenverein Straßdorf



SONNTAG, 12. MAI, 17.00 UHR, BÜHNE MARKTPLATZ SCHORNDORF

SONNTAG, 28. JULI, 17.00 UHR, REMSPARKBÜHNE SCHWÄBISCH GMÜND

Geschäftstelle Sportkreis Ostalb
Wiener Strasse 6
73430 Aalen
Telefon +49 7361 9754809
E-Mail geschaeftsstelle@sportkreis-ostalb.de
Unsere Kontaktzeiten finden Sie hier
 
 
Facebook Twitter Google+
Suche: